Den Menschen ein zu Hause geben!

In seiner langjährigen Geschichte der Kolpingsfamilie Klagenfurt Zentral, war dies immer der Auftrag und Inhalt, die Aufgabe und das Ziel des Vereines.

Uns besonders heute sind wir aufgefordert die Zeichen der Zeit zu erkennen und das Morgen mitzugestalten

Gerade unter diesem Aspekt sind die Entwicklungen immer wieder auch ganz intensiv mit den Präses verbunden gewesen.

1999 - 2011 Walther Korrack  Er war der erste nicht geistliche Präses der Kolpingsfamilie Klagenfurt Zentral und hat diese verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Einsatz und Engagement gestaltet.

1989 - 1999 Hans Duller

1975 - 1989 Alois Krawanja

1969 - 1975 Hans Duller

1949 - 1969 Paul Glanzer Präses Duller spricht in seiner Festrede zum 150 jährigen Jubiläum der Kolpingsfamilie Klagenfurt Zentral am 13.12.2005: "1969 nahm Präses Glanzer von Kolping Abschied. Wir, die wir ihm als Präsides folgten, von Duller über Krawanja bis zu Korrack - wir standen und stehen gewissermaßen immer noch in seinen Spuren ... "

1948 - 1949 Johannes Koch
1946 - 1947 Franz Steiner
1931 - 1938 Franz Klaas
1924 - 1931 Franz Zündorf
1923 - 1924 Heinrich Hopfgartner
1923 - 1906 Alois Schader
1901 - 1906 Johann Unterluggauer
1883 - 1900 Josef Müller
1882 - 1883 Matthäus Grösser
1875 - 1882 Guido Bittner
1872 - 1875 Josef Zojer
1870 - 1872 Johann Hönigmann
1865 - 1870 Albert Eichholzer
1855 - 1865 Friedrich Haderer